Infos zur Ausbildung

GRUNDAUSBILDUNG
FASZIENARBEIT IN DER SOMATO-PSYCHO-PÄDAGOGIK
METHODE DANIS BOIS

Die Methode Danis Bois (MDB)

Die Methode Danis Bois ist der Oberbegriff für eine umfassende Methode, die eine lange und reiche Entwicklungsgeschichte hat und die mehrere Wege bietet, dem Menschen in seinem Entwicklungs- und Heilungsprozess zu unterstützen.

Diese sind unter anderem, in der Reihenfolge ihrer Begründung:

  • Faszientherapie (begründet in den 1980er Jahren in Frankreich)
  • Somato-psycho-Pädagogik / Perzeptive Pädagogik
  • Meditation des vollen Gewahrseins

Diese Methode – so wie ihr Begründer – ist in permanenter Bewegung und Entwicklung. In diesem Sinne, bieten wir eine Grundausbildung an, die der aktuellen Herangehensweise entspricht.

Sie beruht auf vier Säulen: Faszien Therapie, Meditation des vollen Gewahrseins, sensorische Bewegung und das Gespräch. Hier werden die Instrumente der Methode beschrieben .

Unsere Grundausbildung wird die Manuelle Therapie/Faszien Arbeit als Schwerpunkt haben, immer von den anderen Instrumenten begleitet.

Die MDB ist eine Methode, die den ganzen Menschen im Blick hat. Wir behandeln Pathologien grundsätzlich in Beziehung zur physischen und psychischen Globalität des Menschen.

Neben dem Erlernen von Techniken, ist eine wichtige Grundlage die Entwicklung der Wahrnehmung des Behandlers und des Behandelten. So kommt es zu einer gleichberechtigten Beziehung zwischen den beiden. Deshalb ist die Meditation des Vollen Gewahrseins und die Sensorische Gymnastik auch Inhalt der Ausbildung. Die MDB beinhaltet auch ein Patientengespräch über die gemachte Erfahrung. So kann das Erlebte auch kognitiv und psychisch erfasst und zur Grundlage eines Lernens von seinem eigenen Körper werden.

Die Grundausbildung (Modul #1):

Sie besteht aus 10 Workshops à 3 Tage pro Workshop, i.g. über 1,5 Jahre verteilt. In jedem Workshop werden anatomische Lehrinhalte, Konzepte der Methode, manuelle Protokolle und sensorische Bewegung unterrichtet.

Anatomischen Lehrinhalte:

Workshop #1: Haut & Faszien
Workshop #2: Schultergürtel, Arme & Hände
Workshop #3: Thorax, Rippen & Diaphragma
Workshop #4: Wirbelsäule & Becken
Workshop #5: Becken, Beine & Füße
Workshop #6: Herz, Lunge & Gefäß System
Workshop #7: Verdauungstrakt/Verdauungsorgane & Vegetatives Nervensystem
Workshop #8: Kleines Becken, Beckenboden & Urogenital System
Workshop #9: Halswirbelsäule & Schädel (Neurocranium)
Workshop #10: Abschlussprüfung der Grundausbildung

Konzepte der Methode:

Diese Konzepte werden innerhalb der Grundausbildung gelehrt:
Biorhythmus, Beziehungsberührung, Psychotonus, Stützpunkt, Prozessspirale, Die 3 U’s, Lineare Bewegung, Sensorische Biomechanik, 7 Etappen der Transformation, Nicht-Vorrangigkeit, Empathie, 8 Wege der Resonanz eines Schocks/Stress, Perzeptive-Kognitive Veränderbarkeit.

Voraussichtliche Termine:

(Änderungen vorbehalten)

2024
Workshop #1: 13. – 15.09.24
Workshop #2: 01. – 03.11.24

2025
Workshop #3: 24. – 26.01.25
Workshop #4: 21. – 23.03.25
Workshop #5: 02. – 04.05.25
Workshop #6: 20. – 22.06.25
Workshop #7: 05. – 07.09.25
Workshop #8: 21. – 23.11.25

2026
Workshop #9: 23. – 25.01.26
Workshop #10: 20. – 22.03.26 (Prüfung)

Kosten: 450 € pro Workshop
Bei Gesamtzahlung des 1. Moduls: 4300,-€

Mögliche folgende Module:

  • Modul #2: Gestische Bewegung / 4 Workshops
  • Modul #3: Meditation / 4 Workshops
  • Modul #4: Gespräch / 3 Workshops
  • Modul #5: Vertiefung und Prüfung Somato-Psycho-Pädagog*In / 4 Workshops

Die AEMF (Ausbildungträger)

Die AEMF dient der Sichtbarkeit und Verbreitung der Methode Danis Bois im deutschsprachigen Raum.

Die AEMF – Akademie für die Entwicklung menschlicher Fähigkeiten – ist eine gemeinnützige Gesellschaft. Die Akademie wurde 2012 von Sylvie Rosenberg und Karin Klepsch gegründet und ist eine anerkannte Bildungseinrichtung nach §4 Nr 21 a) bb) USt.G.

Die Leitung der Akademie liegt seit Juli 2023 in den Händen von Andrea von Glahn und Natalia Torales Elizalde. Sie arbeiten zusammen mit einem Team langjährig Praktizierender der Methode Danis Bois: Anke Wendlandt, Barbara Schützeichel, Christiane Amian, Christina Gutsfeld, Helene Gallagher und Ute Haase.

Sylvie Rosenberg und Karin Klepsch haben bereits zwischen 2005 und 2022, Ausbildungen in verschiedene Formate durchgeführt sowie Post-Graduate Workshops angeboten. Sie haben ca.150 Personen ausgebildet.

Wir freuen uns dieses Angebot weiterhin machen zu können!

Ja, ich habe Interesse!

Bei Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung.
kontakt@aemf.info

Wir freuen uns auf Sie!


Hier liegen die Informationen zur Ausbildung auch als PDF zum Ausdrucken oder für den Download bereit:

PDF ansehen/drucken     PDF Download